F-35 von Freewing

      Das sieht super aus. Bin gespannt auf den Gewichtsunterschied GFK zu Styropor im Rumpfbereich.
      Gruß Roland
      Ich habe den Schaumstoff einfach auf der Rolle gelassen und damit laminiert. Es verbleibt dabei zwar sehr viel Harz in der Rolle, aber dafür wird der eigentliche Harzauftrag auch sehr dünn und gleichmäßig, da alles überschüssige Harz wieder in die Rolle gesaugt wird. Der zusätzliche Harzverbrauch ist verglichen mit dem sonstigen Verbrauch des Projekts zu vernachlässigen, ich baue ja auch nur ein Urmodell. In der Form habe ich bisher noch nicht mit der Rolle gearbeitet. Wäre aber für die größeren Formen wohl auch eine Idee.
      Und die durchgetrocknete Rolle kann man dann noch sehr gut als Wurfgeschoss verwenden :P
      Kurzer Zwischenstand ohne Bilder:
      Die Unterseite der Flügel wurde laminiert und trocknet gerade. Danach folgt das übliche Spachteln und Schleifen.

      Außerdem habe ich heute das erste Höhe- und Seitenruder entformt, das ich tatsächlich behalten will. Hoffentlich mache ich es beim Entgraten nicht kaputt...
      Karsten, wie sieht’s aus? Gibt’s schon Fortschritte oder neue/andere Projekte. Warte noch auf die Daten vom digitalisierten Funjet. Dann gibt’s bei mir auch wieder ein neues Projekt.
      Gruss Roland