Restaurierung einer Laser 200 von Airfly

      Stimmt. Hätte ich mir also sparen können. Ich versuche morgen es wieder runterzukratzen. :crazy:
      Mit Beize geht es runter. Ist aber trotzdem ne sch... Arbeit. Draufpinseln, eine Stunde einwirken lassen und dann die Farbe abkratzen. Mache heute Abend mal Bilder.
      Hab es etwas variiert. Mehrfach mit nem festen Pinsel die Beize verreiben und dann mit Zewa abwischen. So bekomme ich die gewölbten Flächen besser lackfrei.

      Wieder etwas mehr Farbe weg:





      Dauert immer etwas mit der Beize, ist aber besser als schleifen und staubt auch nicht so. ;(
      Habe mich heute mal mit der Farbe für die neue Lackierung beschäftigt. Farbe soll Richtung Corsairblau gehen. Denke die Flächen und das Höhenleitwerk werden mit Oracover bespannt und der Rumpf soll in der gleichen Farbe lackiert werden. Das Problem ist, das die Farbtöne exakt zusammenpassen sollen. Gibt zwar von Oracover auch Lack, aber ob man die Mischung mit Verdünnung, Härter und Lack so richtig hinbekommt muss man sehen.
      Gruss Roland
      Endlich geht es hier auch weiter. Der Rumpf ist fertig abgebeizt. Die Haube will noch nicht so richtig. Hab ich wohl mehr Klarlack drauf. Denke ich schleife sie etwas an. Dann wird’s wohl gehen.
      Der Lack auf der Haube hat sich sehr gewehrt. Aber mit Frischhaltefolie und einer Nacht Zeit, hat die Beize gute Arbeit geleistet.
      Das Hauptfahrwerksbrett hab ich auch noch fertiggestellt und eingeklebt. Jetzt geht es ans Anpassen des unteren Deckels.

      Deckelhalter vorne ist eingebaut. Der Deckel kann von hinten unter das Blech eingeschoben werden und wird hinten mit einer Schraube fixiert.




      Heute das gute Wetter mal genutzt und geairbrushed:




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Roli10“ ()